Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Straßen-Privatisierung kein Modell für Bielefeld

Eine Privatisierung der Straßen wie im Kreis Lippe kommt für Bielefelds Oberbürgermeister Eberhard David nicht in Frage. Bei einem langfristigen Vertrag mit einem Privatunternehmen sei das Risiko zu groß, so David gegenüber Radio Bielefeld. Eine mögliche Insolvenz der Firma und von Jahr zu Jahr unterschiedliche Anforderungen sprechen für ihn gegen das Modell. Der Lipper Kreistag hatte am Montag beschlossen, die Unterhaltung der Straße in die Hände eines privaten Baukonsortiums zu geben. Dadurch will der Kreis in 24 Jahren insgesamt 11 Millionen Euro einsparen.