Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streik bei Christinen Brunnen

Vor dem Firmentor von Christinen Brunnen in Ummeln wird gestreikt. Rund 50 Mitarbeiter haben sich dort positioniert, um für einen neuen Haustarifvertrag zu demonstrieren, nachdem der letzte bereits vor einem Jahr ausgelaufen war. Seit dem Beginn der Frühschicht heute Morgen um vier Uhr steht die Produktion bei dem Mineralwasser-Konzern still. Der Arbeitgeber fordert laut Gewerkschaftsangaben unbezahlte Mehrarbeit von seinen Beschäftigten. Die Mitarbeiter verlangen, dass der Lohn mit einer drei bis fünfprozentigen Steigerung bis 2012 an den branchenüblichen Tarif angepasst wird. Bei Christinen Brunnen in Ummeln arbeiten rund 110 Menschen.