Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streik bei Kitas und Diakonie

Rund 800 Mitarbeiter der diakonischen Einrichtungen der von Bodelschwinghschen Anstalten und des Johanneswerks haben am Mittag für mehr Geld und einen Tarifvertrag gestreikt. Zu der Veranstaltung vor dem Krankenhaus in Schildesche an der Beckhausstraße hatte die Gewerkschaft ver.di aufgerufen. Hauptredner auf der Kundgebung war Gewerkschafts-Chef Frank Bsirske. Er betonte in einem Interview mit Radio Bielefeld, dass die Streikenden auf dem richtigen Wege seien, ihre Interessen selber wahr zu nehmen und nicht anderen zu überlassen. Der Vorstandsvorsitzende des Johanneswerks, Karsten Gebhardt, sagte auf Anfrage von Radio Bielefeld, dass es bei der Diakonie für einen Tarifvertrag keine rechtlichen Grundlagen gebe. Über Arbeitszeit und Einkommen würden so genannte Arbeitsrechtliche Kommissionen entscheiden, paritätisch besetzt aus Arbeitgebern und Mitarbeitern.

Bisher über 125.000 Menschen im Bielefelder Impfzentrum geimpft
Zwei Tage vor der Schließung am Samstag sind im Bielefelder Impfzentrum seit Anfang Februar mehr als 125.000 Menschen geimpft worden. Bei den über 12jährigen liegt Bielefeld mit einer Impfquote von 83...
12.500 Tickets weg/Pieper-Einsatz offen
Arminia Bielefeld hat für die Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim bisher 12.500 Karten verkauft, davon 180 an Gäste-Fans. 13750 Zuschauer dürfen am Samstag ins Stadion rein. Ob Amos Pieper dann nach...
Verdacht auf illegale Prostitution in Brackwede
Einsatzkräfte von Ordnungsamt und der Polizei waren am Donnerstagmittag bei einer Razzia in der Straße "Am Presswerk" in Brackwede im Einsatz. Nach einem Beschluss des Amtsgerichts durchsuchten sie...
Neue Fahrrad-Themenrouten in Bielefeld
In Bielefeld gibt es seit neuestem zehn neue beschilderte Fahrrad-Themenrouten. Die Radverkehrsförderung der Stadt informiert jetzt mit Karten, Broschüren und Donnerstagnachmittag mit einem Infostand...
Grüner Würfel in Bielefeld soll zwei weitere Jahre genutzt werden
Sozialdezernent Ingo Nürnberger will die derzeitige Nutzung des Grünen Würfels auf dem Kesselbrink zwei weitere Jahre verlängern. Vor zwei Jahren hatte die Stadt Bielefeld in dem leerstehenden Gebäude...
Mutmaßlicher Bielefelder Tankstellenräuber gesucht
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle an der Beckhausstraße in Schildesche hat die Bielefelder Polizei mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Räuber gesucht. Am Sonntag vor knapp zwei Wochen,...