Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streik sorgt für Verspätungen am Bielefelder Bahnhof

Seit einer halben Stunde ist der Warnstreik der Lokführer offiziell beendet. Es kommt am Bielefelder Hauptbahnhof aber immer noch zu Verspätungen bei Regional- und Fernverbindungen. Die Züge von Bielefeld in Richtung Köln oder Kempten heute Morgen hatten über zwei Stunden Verspätung. Die Gewerkschaft  der Lokführer fordert 5 Prozent mehr Lohn und eine kürzere Wochenarbeitszeit. Auf der Homepage der Deutschen Bahn können sich Bahnreisende informieren, ob ihr Zug betroffen ist.