Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streiks wieder in vielen städtischen Kitas

18 städtische Kitas in Bielefeld bleiben heute komplett geschlossen, in 16 weiteren gibt es gleich nur eine Notbetreuung. Das sind die konkreten Auswirkungen des Warnstreiks der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst. Die Eltern seien aber vorab informiert worden, teilte die Gewerkschaft verdi mit. Sie will für die Erzieher, Sozialarbeiter und Betreuer einen zehnprozentigen Lohnanstieg erkämpfen. Von dem Streik betroffen sind auch Kinder- und Wohnheime, Jugendämter und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen. Um 11 Uhr wollen rund 500 Beschäftigte zu einer Kundgebung zum Rathausplatz ziehen.