Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streit um Stadtwerke-Betriebsversammlung

Wenn morgen zwischen 8 und 11 Uhr Busse und Stadtbahnen in Bielefeld still stehen, ist das eine Rücksichtslosigkeit gegenüber den Bielefeldern, heißt es von den Kritikern. Es ist eine Notwendigkeit, heißt es vom Betriebsrat der Stadtwerke. Die Gemüter erhitzen sich an einer Betriebsversammlung. Dazu sind morgen alle Stadtwerkebeschäftigten eingeladen. Wolfgang Gottschlich ist der Betriebsratsvorsitzende. Er will von den eingeladenen Politikern wissen: wie ist der Stand der Dinge in Sachen Rückkauf der Stadtwerkeanteile von den Stadtwerken Bremen.