Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streufahrzeuge stark, wenig Verkehrsprobleme

Nach dem Eisregen am Abend, den Ausfällen im Busverkehr und allein 16 Unfällen hat es heute Morgen überraschend wenige Probleme auf Bielefelds Straßen gegeben. Die Polizei zählte nur eine Handvoll Unfälle, bei denen es bei Blechschäden blieb. Die Streufahrzeuge der Stadt sind seit den frühen Morgenstunden im Einsatz. Vereinzelt können vor allem die kleineren Straßen in den Außenbezirken Bielefelds aber noch glatt sein. Die Polizei rät den Autofahrern, weiter „sehr defensiv“ zu fahren.