Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Strohdiek übersteht Unfall fast unverletzt

Der Paderborner Fußballprofi Christian Strohdiek hat den Unfall vom Abend auf der A33 fast unbeschadet überstanden. Das hat die Untersuchung im Krankenhaus ergeben und das hat sein Manager dem Fernsehsender Sport1 gegenüber bestätigt. Einzig durch den Sicherheitsgurt erlitt Strohdiek eine leichte Verletzung. Der 27jährige Innenverteidiger des SC Paderborn ist bereits zurück im Training. Ob er am Sonntag im Spiel des SCP gegen Hannover auflaufen kann, ist fraglich. Die Mutter des Fußballers, die bei dem Unfall ebenfalls verletzt wurde, muss weiter im Krankenhaus bleiben.