Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Strothmann kritisiert Verteilung von Flüchtlingshilfe

Die Bielefelder Bundestagsabgeordnete Lena Strothmann kritisiert die rot-grüne Landesregierung. Es geht dabei um die Flüchtlingshilfe vom Bund. Die wird zuerst an das Land ausgezahlt, das es dann weiter an die Kommunen verteilt. Laut Strothmann stehen Bielefeld über 1,7 Millionen Euro für die Unterbringung, Versorgung und Gesundheitsvorsorge von Asylbewerbern zu. Das Land wolle Bielefeld aber nur knapp eine Million überweisen. Es könne nicht sein, dass die Landesregierung das Geld nicht eins zu eins weitergebe, so Strothmann. Das sei aber kein Einzelfall.