Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Studie: Deutsche sehen Zuwanderer positiver

Die Deutschen gehen freundlicher auf Zuwanderer zu als vor drei Jahren. So steht es in einer neu veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung aus Gütersloh. Demnach sind sechs von zehn Menschen der Meinung, dass Einwanderer bei uns willkommen geheißen werden. 2012 war nur jeder Zweite der Ansicht. Die Studie zeigt auch, dass die Ost-Deutschen den Zuwanderern skeptischer gegenüber stehen. Fast jeder Zweite sagt, dass sie in der Gesellschaft nicht willkommen seien. Im Westen sieht das jeder Dritte so. Für die Untersuchung hatte das Bielefelder Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid 2.000 Menschen in ganz Deutschland befragt.