Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Täter-Trio randaliert auf jüdischem Friedhof

Unbekannte Täter haben auf dem jüdischen Friedhof in Werther sechs Grabsteine aus der Verankerung gebrochen und umgestürzt. Ein antisemitischer Hintergrund der Tat ist nicht auszuschließen. Der Bielefelder Staatsschutz hat deshalb die Ermittlungen aufgenommen. Der Tat hat sich bereits am 9. Dezember abgespielt. Sie ist aber erst jetzt bekannt gemacht worden, um die Ermittlungen nicht zu behindern. Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass es sich um drei Täter handelt. Von einem jungen Mann liegt eine Beschreibung vor.