Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Tag des Friedhofs" in Bielefeld

Die Stadt Bielefeld beteiligt sich Sonntag zum ersten Mal am bundesweiten „Tag des Friedhofs". Auf dem Sennefriedhof gibt es dann unter anderem alle Informationen rund um Bestattungen. Aber für die Stadt sind Friedhöfe weit mehr als Orte der Trauer.Die Friedhöfe in Bielefeld erfüllen viele wichtige Funktionen - sie sind wichtige Grünanlagen in der Stadt, Orte des Gedenkens aber zum Beispiel auch soziale Treffpunkte. Auf den Sennefriedhof kommen nicht nur Spaziergänger, sondern zum Beispiel auch Jogger. Und diese Vielfalt soll sich auch am Sonntag im Programm zum Tag des Friedhofs wiederfinden. Angeboten werden unter anderem Führungen, eine Kinder-Rallye, es gibt Musik, Märchen und vieles mehr und es fährt eine Miniatur-Eisenbahn. Die Stadt und die Friedhofsgärtnerei hoffen mit dem Tag einen leichteren Zugang zu dem Thema zu bieten.