Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tankstelle an der Gütersloher Straße überfallen

Den heiligen Abend haben in Bielefeld zwei Männer damit verbracht, eine Tankstelle an der Gütersloher Straße zu überfallen. Die  maskierten Täter kamen gegen 21 Uhr in die Tankstelle und bedrohten den Betreiber mit einer Pistole. Die Räuber entkamen mit Bargeld und Zigaretten. Ein Zeuge hatte den Überfall beobachtet. Außerdem gibt es Aufnahmen von einer Überwachungskamera. Trotzdem konnten die Tankstellenräuber bislang unerkannt entkommen. 



Zur Beschreibung der Täter kann gesagt werden, dass sie beide etwa 170 bis 175 cm groß und  Anfang 20 Jahre alt waren. Die Statur der beiden Räuber wird mit schlank bis sportlich umschrieben und sie sprachen deutsch mit einem ausgeprägten Akzent. Vermutlich handelte es sich um Südländer. Während der eine Täter gänzlich schwarz gekleidet war, trug der zweite Täter eine helle Jeans.