Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tankstellenräuber gesucht

Die Polizei in Bielefeld fahndet nach drei Personen, die vergangene Woche eine Tankstelle in Jöllenbeck überfallen haben. Wie erst jetzt bekannt gegeben wurde, drangen die Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag in die Westfalentankstelle an der Jöllebecker Straße ein. Die Täter hatten den 54-jährigen Verkäufer mit einer Pistole und einem Elektroschocker bedroht. Das Opfer nahm darauf die Geldschublade aus der Kasse und übergab sie an das Trio, dass daraufhin die Flucht antrat. Die Täter beschreibt der Verkäufer als ca. Mitte 20, männlich, um die 1,75 groß und komplett dunkel bekleidet. Um die Fahndung nach dem Trio zu beschleunigen, hat die Polizei ein Fahndungsbild veröffentlicht. Dieses finden Sie auf der Radio Bielefeld Homepage. Die Polizei bittet um Hinweise unter 54-50.