Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tankstellenraub an der Oldentruper Straße

Der Heiligabend war aus Sicht der Bielefelder Polizei eine unruhige Nacht. Die Beamten musste zu rund 75 Einsätzen ausrücken, darunter Schlägereien, Familienstreitigkeiten und Unfällen. Außerdem wurde am Abend die Tankstelle an der Oldentruper Straße überfallen. Gegen 22.30 Uhr betrat ein maskierter Täter den Verkaufsraum der Tankstelle. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und forderte sie auf Geld herauszugeben. Der Mann flüchtete anschließend mit mehreren Hundert Euro. Die eingeleitete Fahndung blieb bis jetzt erfolglos. Der Tankstellenräuber soll zwischen 30 und 35 Jahre alt sein, etwa 1,90m groß und hat kurze, blonde Haare. Er trug ein rotes Baseballcap, eine dunkelblaue Adidas Sportjacke mit grau - weißen Ärmeln, blaue Jeans und weiße Turnschuhen. Hinweise bitte an die Bielefelder Polizei (Tel.: 0521 - 5450).