Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tanzfestival in Bielefeld

Beim „Tanzfestival Bielefeld“ treffen in diesem Jahr traditionelle und moderne Tänze aufeinander. Dann zeigen Tanz- und Performancekünstler aus Belgien, Frankreich, Ungarn und Spanien, wie sich traditionelle europäische und afrikanische Tänze mit modernen Choreographien kombinieren lassen. Bei der Eröffnung des Tanzfestivals am 24. Juli treten neun belgische Tänzer im Theaterlabor zu Musik von Johann Sebastian Bach auf. Zwei Wochen lang dreht sich danach alles ums Tanzen: Zu Flamenco, ungarischem Folktanz und französischer Pas de deux zeigen die Profis ihr Können. Anfänger und Hobbytänzer können auch in diesem Jahr wieder an Tanzworkshops teilnehmen. Das Gelernte zeigen die Teilnehmer dann am 30. Juli auf dem Rathausplatz – die Aufführung geht in eine Freiluft-Party über. Anfang August (6.8.) endet das Tanzfestival mit der Abschlusspräsentation in der Oetkerhalle.