Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Taschendiebstähle in Bielefeld

470 Anzeigen wegen Taschendiebstahls sind im vergangenen Jahr bei der Bielefelder Polizei eingegangen - in nur 15 Fällen konnte ein Täter ermittelt werden. Oftmals ist es den Opfern nicht möglich nähere Angaben zu Tatort und Tatzeit zu machen, sagte Klaus Lengwenings von der Bielefelder Polizei im Radio Bielefeld Interview. Die Polizei rät den Bestohlenen ihre Kreditkarten sofort unter der Service-Nummer 116 116 sperren zu lassen und anschließend bei der Polizei Anzeige zu erstatten.