Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tausende Euro erbeutet

Mit einem Ablenkungsmanöver haben Diebe in Bielefeld mehrere tausend Euro erbeutet. Das Geld hatte ein 70jähriger Mann in einer Bank-Filliale am Jahnplatz abgehoben. An seinem Auto in der Tiefgarage des Hauses wurde er von zwei jungen Männern angesprochen. Sie lenkten ihn unter anderem mit herunter fallenden Geldscheinen ab. Plötzlich tauchte eine Frau auf und griff sich vom Beifahrersitz des Opfers die Jacke mit dem abgehobenen Geld. Die drei Täter konnten flüchten. Wer Donnerstag gegen ein Uhr mittags etwas beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei.