Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Taxipreise steigen vorerst nicht

Ab Januar gilt in Deutschland der Mindestlohn von 8,50€. Er bringt nicht nur vielen Beschäftigten mehr Geld, sondern sorgt in vielen Städten auch für höhere Taxipreise. In Bielefeld wird es vorerst aber keine Preiserhöhungen geben.  Das sagte jetzt der Geschäftsführer der BIETA Spyridon Athanasiou auf Radio Bielefeld Nachfrage. Allerdings sei ein Gutachten in Auftrag gegeben, beim dem geprüft werden soll, ob die Preise angehoben werden müssen. Ein Ergebnis gibt es wahrscheinlich Mitte Februar.