Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Lokale Eilmeldung

Heute acht Corona-Neuinfektionen in Bielefeld, darunter zwei Reiserückkehrer. Mehr jetzt bei uns!

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Taxiunternehmer gegen neuen Tarif

Einige Bielefelder Taxiunternehmen haben sich jetzt zu einem Verband zusammengeschlossen und wollen etwas gegen den neuen Taxitarif machen. Der gilt ab heute und sieht eine Grundgebühr von € 5,80 für die ersten 2 Kilometer vor. Jeder weitere Kilometer kostet € 1,50 - 10 Cent mehr als zuvor:
Der Verband der Taxiunternehmer in Bielefeld, kurz VTB, ist dagegen. Taxifahrer Bernd Steinkröger ist dort Mitglied, er sagt, die Kilometerpreis Erhöhung geht nicht weit genug, da sie die steigenden Spritpreise nicht deckt. Die Grundgebühr von  €5,80 hingegen verschrecke die Kunden und sei viel zu hoch. Wenn der ab heute geltende Taxitarif für die nächsten zwei Jahre gilt, dann werden viele Taxiunternehmen in Bielefeld bald pleite gehen, prophezeit Heinz Kwasni, ebenfalls Mitglied im VTB. Die Unternehmer wollen jetzt die Stadt davon überzeugen, den neuen Tarif wieder abzuschaffen und eventuell auch streiken.