Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

TBV Lemgo steht im Viertelfinale

Der Handballbundesligist TBV Lemgo steht im Viertelfinale des EHF-Cups. Bei Benfica Lissabon gab es am Abend einen sicheren 31 zu 18 Sieg. Damit konnte der TBV die bittere Heimniederlage im Hinspiel vergessen machen. Nach einigen Startschwierigkeiten zeigte der TBV seine spielerische Überlegenheit, zur Halbzeit stand es bereits 14 zu 10 für die Lipper. In der zweiten Hälfte drehte der TBV richtig auf und ließ den überforderten Handballern aus Lissabon keine Chance. Am Samstag geht es in der Handballbundesliga weiter, dann kommt HSG Wetzlar in die Lipperlandhalle.