Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

TBV unterliegt dem THW

Mit 35 zu 28 hat der TBV Lemgo gegen den deutschen Handball-Meister THW Kiel verloren. Vor 9800 Zuschauern im Gerry Weber Stadion konnten die Lipper nur in der ersten Halbzeit mithalten. Zwischenzeitlich führte der TBV sogar mit 6:1. Dann allerdings kamen die Kieler immer besser ins Spiel, allen voran Nikola Karabatic. Der Franzose war der beste Spieler auf dem Feld, er erzielte 12 Treffer. Der TBV steht mit jetzt 16:10 Punkten auf Rang 6 der Tabelle.