Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Teilerfolg für Arminia bei der DFL

Der DSC Arminia hat einen kleinen Erfolg bei der Deutschen Fußball Liga errungen. Nach einem Einspruch bei der DFL muss Arminia statt 12 Millionen nur noch 10,5 Millionen Euro zusätzlich in seinen Planungen für die nächste Saison nachweisen. Das hat uns heute Morgen Arminias Aufsichtsratschef Norbert Leopoldseder bestätigt. Arminia konnte der DFL Einsparungen beim Personal glaubhaft nachweisen. Trotzdem halte der DSC an seiner bisherigen Finanzkalkulation fest, um bei geringeren Zuschauereinnahmen und anderen Unwägbarkeiten einen Finanzpuffer zu haben, sagte Leopoldseder weiter. Bis zur Einreichung der Lizenz-Unterlagen nimmt der DSC weiter die Hilfe des renommierten Sportrechte-Anwalts Christoph Schickardt in Anspruch. Mehr zum Thema Arminia gibt´s auch beim Radio-Bielefeld-Arminen Stammtisch. Er findet am nächsten Dienstag von 18 bis 20 Uhr bei uns im Studio statt.