Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Telekom-Mitarbeiter im Warnstreik

Rund 150 Telekom-Mitarbeiter aus Bielefeld haben sich heute am bundesweiten Warnstreik beteiligt. Mit ihm wollen sich die Angestellten gegen den geplanten Konzern-Umbau wehren. Seit dem Morgen verhandelt die Telekom-Spitze mit der Gewerkschaft ver.di über die Auslagerung von 50.000 Mitarbeitern. In der Region sind nach Gewerkschaftsangeben rund 2.000 Mitarbeiter von der Neustrukturierung betroffen. Sie fürchten eine Verschlechterung ihrer Arbeits- und Lohnbedingungen.