Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Termin nicht mehr zu halten" - Uni Bielefeld Umbau dauert 10 Jahre länger

Die Sanierung der Uni Bielefeld könnte bis zu zehn Jahre länger dauern als geplant und damit auch erheblich teurer werden. Das hat der zuständige Bau- und Liegenschaftsbetrieb Bielefeld gestern eingeräumt. Der Fertigstellungstermin 2026 sei nicht mehr zu halten und könnte sich bis 2036 hinziehen. Als Grund nennt der BLB Bielefeld, dass einige Bauabschnitte dicht an Labors und Büros lägen und den Uni-Betrieb störten. Eine Tatsache, die man in der Planungsphase schlecht hätte abschätzen können, hieß es. Und auch die Zusammenarbeit zwischen dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb, der Uni und den beauftragten Firmen funktioniert nicht richtig. Die Baupläne müssen jetzt noch einmal überarbeitet werden. Außerdem werden die Entscheidungswege verschlankt und der BLB in Dortmund übernimmt die Projektleitung.