Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Teutoburger Wald auch bei Tagestouristen beliebt

Der Teutoburger Wald ist ein Tourismusmagnet. Eine stolze Bilanz kann unsere Region nicht nur bei den Übernachtungen, sondern auch bei den Tagestouristen verbuchen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Deutsches Wirtschaftswissenschaftliches Institut für Fremdenverkehr. Gut 63 Millionen Menschen machen einen Tagesausflug in unsere Region.
Als Tagesreisende zählen nicht nur Urlauber, sondern auch Geschäftsreisende und Ausflüge Einheimischer. Im Schnitt lassen alle rund 28,20 € pro Tag in unserer Region. Das entspricht einem Jahresumsatz von 1,79 Milliarden Euro. Freuen kann das auch Bielefeld, denn natürlich lockt der Einzelhandel viele Touristen in die Stadt. Mit dem Tagestourismus wird damit auch ein höherer Umsatz als mit dem Übernachtungsgeschäft gemacht. Aber auch hier ist Ostwestfalen-Lippe spitze. Mit rund 6,5 Millionen Übernachtungen ist der Teutoburger Wald Reiseziel Nummer 1 in Nordrheinwestfalen, so die OstwestfalenLippe Gmbh.