Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Todestag von Friedrich von Bodelschwingh

Heute ist der 100. Todestag von Friedrich von Bodelschwingh. Er war langjähriger Leiter in Bethel und gilt als eine der Gründergestalten der Diakonie. Zum Gedenken an von Bodelschwingh wird heute ein Festgottesdienst in der Zionskirche gehalten. Außerdem fahren einige Straßenbahnen mit dem Portrait des Bethel-Leiters durch die Stadt.

Friedrich von Bodelschwingh hat in den 38 Jahren seiner Amtszeit die Pflegeeinrichtung für Epilepsiekranke in Bielefeld zum größten diakonischen Unternehmen in  Europa ausgebaut. Heute sind die von Bodelschwinghschen Stiftungen nicht nur in unserer Stadt, sondern noch in fünf weiteren Bundesländern tätig. Allein im vergangenen Jahr wurden in den Einrichtungen rund 100.000 behinderte Menschen betreut und beschäftigt.