Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Todesursache steht fest

Der 45jährige Mann aus Polen, der am Samstagvormittag tot vor dem ehemaligen Conti-Hotel aufgefunden war, ist durch ein Schädel-Hirn-Trauma und stumpfe Gewalt gegen den Kopf ums Leben gekommen. Das hat jetzt eine Obduktion der Leiche des Mannes ergeben. Eine Aussage zu dem Tatwerkzeug lässt die Obduktion nicht zu. Nach wie vor steht nicht fest, wie das Opfer zum Fundort vor dem Fenster des Gebäudes gekommen ist. Bereits am Sonntag war gegen einen 37jährigen Letten Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen worden. Aber auch die Rolle von weiteren drei Männern, die zuvor mit Täter und Opfer Alkohol getrunken hatten, ist noch unklar.