Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tödlicher Autobahnunfall bei Herford

Auf der A 2 bei Herford kommt es in Fahrtrichtung Hannover zu schweren Verkehrsbehinderungen. Nach einem tödlichen Unfall sind zwischen Herford-Bad Salzuflen und Exter zwei Fahrstreifen gesperrt. Ein Autofahrer war mit seinem Wagen ungebremst auf einen Laster aufgefahren. Er war sofort tot, sagte uns ein Polizeisprecher. Bereits am Morgen hatte es auf der A 33 zwischen dem Kreuz Wünnenberg-Haaren und Borcheln Etteln einen schweren Unfall gegeben. Ein mit 100 Kälbern beladener Anhänger eines Viehtransporters war auf der Fahrbahn umgekippt. Die Autobahn ist deswegen in Richtung Bielefeld seit Stunden gesperrt.