Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

tödlicher Bahnunfall in Hollen

An einem Bahnübergang in Hollen im Kreis Gütersloh ist heute Morgen ein Auto von einer Lok erfasst worden. Dabei wurde die 46 jährige Autofahrerin aus Bielefeld getötet. An dem unbeschrankten Bahnübergang mit Andreaskreuz hat laut Polizei die rote Warnleuchte geblinkt. Die Frau wurde in ihrem Wagen beim Überfahren des Bahnübergangs von einer einzelnen Lok frontal erfasst. Der Lokführer blieb körperlich unverletzt.