Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tödlicher Unfall auf A2

Auf der A2 in Richtung Dortmund ist es in der Nacht zu einem tödlichen Verkehrsunfall bei Rheda-Wiedenbrück gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte um viertel nach 11 das Auto einer 38-jährigen Frau in die Mittelleitplanke und kam anschließend quer zur Fahrbahn zum stehen. Danach erfasste ein anderes Auto den Wagen. Im Zuge des Unfalls geriet ein 6 Monate alter Säugling auf die Fahrbahn und kam ums Leben.

Die Autobahn wurde in beide Richtungen gesperrt. Bei dem Rückstau in Richtung Hannover ereignete sich ein weiterer Unfall. Insgesamt wurden rund um die Unfallstellen 21 Personen verletzt, 5 davon schwer.