Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tödlicher Unfall auf B 68 bei Halle

Soeben hat uns die Polizei mitgeteilt, dass ein weiterer Verletzter den schweren Unfall auf der B 68 bei Halle nicht überlebt hat. Damit erhöht sich die Zahl der Toten auf zwei. Außerdem gibt es weitere Menschen, die lebensgefährlich verletzt wurden. Die Straße bleibt zwischen Halle und Borgholzhausen auch bis in die Abendstunden noch voll gesperrt. Am Nachmittag war ein vollbesetzter Ford Transit aus Osnabrück mit einem LKW dort frontal zusammengekracht. Warum der Kleinbus plötzlich in den Gegenverkehr geraten war, weiß die Polizei noch nicht.