Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tödlicher Unfall auf der A2

Bei einem Unfall auf der A2 ist am Nachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Die Autobahn musste zwischen den Abfahrten Gütersloh und dem Kreuz Bielefeld in Richtung Hannover drei Stunden lang gesperrt werden. Warum es zu dem Unfall kam ist noch nicht klar. Der Fahrer des Wagens aus Ahlen im Kreis Warendorf war mit seinem Auto gegen die Mittleitplanke geprallt und wurde dabei selbst aus dem Wagen herausgeschleudert. Da beide vorderen Airbags ausgelöst wurden, konnte nicht ausgeschlossen werden, in dem Auto auch noch eine zweite Person saß. Die Suche brachte aber nichts ein. Aktuell gibt es keine Unfallzeugen. Darum bittet die Polizei alle die etwas zu dem Unfall sagen können, sich zu melden.