Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Torwartfrage noch offen

Einen Tag vor dem Westfalen-Derby gegen Preußen Münster ist noch offen, wer im Arminen-Tor steht. Stefan Ortega hat immer noch ein geschwollenes Auge. Sein Einsatz ist deswegen unsicher. Deswegen wird sich Trainer Stefan Krämer erst morgen festlegen, wer seine Nummer eins ist: Stefan Ortega oder Patrick Platins. Offen ist auch noch, wer gegen die Preußen rechts verteidigt: Marcel Appiah oder Dennis Riemer. Fest steht dagegen, dass Felix Burmeister drei Wochen nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk morgen wieder im Arminen-Kader steht. Der Ex-Hannoveraner konnte heute schmerzfrei trainieren. Das Drittliga-Derby hat mit über 20.000 Zuschauern nicht nur eine erstligareife Kulisse, sondern auch einen Erstliga-Schiedsrichter. Bundesliga-Schiedsrichter Markus Schmidt wird die Partie leiten.