Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Toter in Papiercontainer an Überdosis gestorben

Der Mann, der in Bielefeld vor fast einem halben Jahr tot in einem Papiercontainer gefunden worden war, ist durch eine Überdosis Drogen gestorben. Das haben die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ergeben, die jetzt abgeschlossen sind, berichtet das WB. Demnach hatte er einen Cocktail aus Kokain, Heroin, Methadon und Alkohol im Blut, deren Werte so hoch waren, dass die Messgeräte danach neu eingestellt werden mussten. Wer den 32-jährigen Obdachlosen in den Container gelegt und ihn an den Supermarkt an der Teutoburger Straße geschoben hat, konnte jedoch nicht zweifelsfrei ermittelt werden.

Die Corona Meldelage in Bielefeld am 13.05.21
Am Donnerstag dem 13.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 151,4 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 128 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Grüne fordern schnellere Kontaktnachverfolgung
Die Bielefelder Grünen fordern eine zügigere Kontaktnachverfolgung bei Corona-Infizierten in unserer Stadt. Verzögerungen von bis zu einer Woche seien leider keine Seltenheit, und das sei ein völlig...
Solidarität mit jüdischen Mitbürgern und Mahnwache an der Synagoge
Nach den jüngsten Übergriffen auf jüdische Einrichtungen in Münster, Bonn und Berlin fordert die Bielefelder CDU den Schutz der jüdischen Mitbürger und Einrichtungen vor solchen Übergriffen. Man müsse...
Diensthund stellt verletzten Mann nach Schlägen auf´s eigene Auto
Ein 20-jähriger Bielefelder hat Mittwochmorgen um 15:45 Uhr auf einem Parkplatz am Kammermühlenweg auf sein eigenes Auto eingeschlagen, sich dabei an der Hand verletzt und ist dann geflüchtet. Die...
Öffnungsperspektiven für Gastronomie in Bielefeld und NRW
In Bielefeld und ganz NRW gibt es jetzt einen Fahrplan auch für die Öffnung von Gastronomie, dem Hotelgewerbe und Veranstaltern. Öffnungen der Außengastronomie sollen landesweit wieder erlaubt werden,...
Letztes DSC-Heimspiel: Bielefelder Polizei auf Fan-Kolonne vorbereitet
Die Bielefelder Polizei bereitet sich auch auf einen möglichen Einsatz am Samstag im Rahmen der in den sozialen Medien angekündigten Fan-Kolonne vor. Weil gleichzeitig mehrere Demos in der Stadt...