Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Trauer um Bärin Alma

Die Bärin Alma im Tierpark Olderdissen ist tot. Nach einer Zahn OP verweigerte das 27 Jahre alte Tier in den letzten Tagen die Nahrungsaufnahme. Zusammen mit einem Tierarzt traf Tierparksleiter Volker Brekenkamp am Abend die Entscheidung das leidende Tier zu erlösen und einschläfern zu lassen. Vor sieben Jahren kam Alma mit ihrem heute 14 Jahre alten Sohn Max nach Bielefeld. Damals entging sie so einer geplanten Einschläferung. In Straßfurth war sie zuvor in einem viel zu kleinen Käfig gehalten worden. Brekenkamp kündigte an, jetzt nach einer Lebenspartnerin für Bärensohn Max zu suchen, damit dieser nicht vereinsamt.