Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Trauerfeier für getöteten Soldaten

Am Nachmittag findet in der Heilig-Kreuz-Kirche in Detmold die Trauerfeier für einen Soldaten aus dem Standort Augustdorf statt. Der 23-jährige Oberstabsgefreite fiel bei einem Anschlag der Taliban nahe der afghanischen Stadt Kunduz. Rund 400 Teilnehmer werden bei der Trauerfeier in Augustdorf erwartet – das sind zum einen die Angehörigen und Freunde des Getöteten, aber auch Vertreter der Politik und der Bundeswehr. Dazu zählen Verteidigungsminister Thomas de Maizière, Außenminister Guido Westerwelle und der Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker. Die Bevölkerung kann die Trauerfeier auf Großbildleinwänden verfolgen: In Detmold sowie in Augustdorf nahe der Kaserne.