Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Treffen zu "Facebook-Party"

Polizei und Stadt in Bielefeld wollten sich vorsorglich darauf einstellen – jetzt ist eine „Facebook“-Party in Bielefeld geplant. Erst sollte sie im Bürgerpark stattfinden, jetzt gilt der Aufruf für Anfang August an der Radrennbahn. Auf Facebook haben sich bereits über 2500 Teilnehmer angemeldet. Heute gab es ein erstes Treffen zwischen Vertretern der Stadt und den beiden jungen Männern, die den Aufruf ins Internet gestellt haben. Sie wollen eine friedliche Party an der Radrennbahn feiern. Die Stadt klärte sie über die nötigen Rahmenbedingungen auf. Noch steht die Entscheidung darüber aus, ob die Feier auf dem städtischen Gelände überhaupt genehmigt wird. Auch für den Fall einer Absage richtet sich das Ordnungsamt aber auf Maßnahmen ein. Dienstag soll es ein nächstes Gespräch zwischen den Veranstaltern, der Stadt und der Polizei geben.