Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Trotz Dauerregens: Bielefelder Sommer war Durchschnitt

Der Sommer in Bielefeld hat sich für viele schlechter angefühlt als er wirklich war. Der Deutsche Wetterdienst hat ermittelt, dass wir mit 17,5 Grad im Schnitt und insgesamt 580 Sonnenstunden einen Durchschnittssommer hatten. Was aber gefehlt habe, sei beständig warmes Wetter gewesen. Im Vergleich zu anderen Städten in NRW war das Bielefeld-Wetter sogar schöner als der Durchschnitt.