Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

TSVE Trainer soll im Amt bleiben

Der zu einer 15 monatigen Bewährungsstrafe verurteilte Trainer des TSVE soll weiter im Amt bleiben. Diese Meinung vertritt zumindest der Vorsitzende Günter Entgelmeier einen Tag nach dem Prozess. Der 29-jährige Trainer war wegen sexueller Nötigung an einer damals minderjährigen Schülerin verurteilt worden. Das Urteil sei noch nicht rechtskräftig - sein Trainer werde in Berufung gehen und solange sei seiner Meinung nach auch eine Suspendierung nicht notwendig. Das mit 5 Frauen besetzte Gericht habe gestern gegen EINEN Mann entschieden - das sei ungerecht gewesen, so Entgelmeier weiter. Der Trainer habe einen einwandfreien Ruf und sei nicht nur bei den jungen Mädchen sondern auch bei den Eltern sehr beliebt. Am Abend soll jetzt ein Termin für die Vorstandssitzung gefunden werden - nach dem Willen von Entgelmeier könnte der bereits morgen sein. Ob dann die übrigen Vorstandsmitglieder die Meinung ihres Vorsitzenden teilen wird sich zeigen.