Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Lokale Eilmeldung

Fahrt vorsichtig! Die Straßen sind teilweise sehr glatt. Dazu wieder Unfall auf der A2. Richtung Dortmund am BI-Berg.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tumulte in Bürener Notunterkunft

In einer Flüchtlingsunterkunft in Büren ist es gestern Abend zu Tumulten gekommen. Auslöser dafür war ein mutmaßlicher Fall von Exhibitionismus. Die Polizei war dorthin gerufen worden, weil sich ein 29jähriger Iraker vor einem zehnjährigen Mädchen aus Serbien entblößt haben soll. Noch bevor die Beamten eintrafen, wollten 150 Flüchtlinge das Zelt stürmen, in dem sich der mutmaßliche Exhibitionist aufhielt. Gemeinsam mit Angehörigen gelang es der Polizei den Mann durch einen Hintereingang in eine andere Unterkunft zu bringen. Trotzdem eskalierte die Situation so stark, dass sich zwei Gruppen von je 300 Personen gegenüber standen. Erst nachdem weitere Polizisten am Einsatzort eintrafen und nach intensiven Vermittlungsgesprächen  beruhigte sich nach vier Stunden die Situation in der Bürener Notunterkunft.