Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

U3-Betreuung wird gut angenommen

Seit gut einem Jahr haben Kinder unter drei Jahren einen Anspruch auf einen Kita-Platz. Im März waren 30% der Kinder unter drei Jahren in Bielefeld in einer Kita oder bei einer Tagesmutter untergebracht. Das ist knapp ein Fünftel mehr als noch 2013. Das geht aus Zahlen des Landesamts für Statistik hervor. Den größten Zuwachs gab es bei der Betreuung von Einjährigen. Über 800 Einjährige sind in einer Kita oder bei einer Tagesmutter untergebracht. Auch immer mehr Zweijährige werden betreut: 60% der zwei Jahre alte Kinder waren im März in einer Kita untergebracht, ein Fünftel mehr als im Jahr davor. Unter Einjährige werden dagegen meist noch ausschließlich von den Eltern versorgt. Mit den Betreuungsquoten liegt  Bielefeld damit über dem Landesschnitt. In ganz Nordrhein-Westfalen lag die Betreuungsquote für unter Dreijährige bei 24%, in Bielefeld bei 30%.