Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Über 40.000 Zigaretten beschlagnahmt

Beamte des Bielefeld Zollamtes haben den Schmuggel von über 40.000 Zigaretten verhindert. Auf der A2 bei Gütersloh hielten sie in der vergangenen Woche einen Kleintransporter aus Litauen an. Als die Beamten den Wagen genauer unter die Lupe nahmen, entdeckten sie hinter der Seitenverkleidung über 100 Zigarrettenstangen aus Weißrussland und Litauen.  Allein der Steuerschaden an der deutschen Tabaksteuer beträgt rund 6300 Euro. Gegen den litauischen Fahrer wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.