Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ultimatum für Ziege

Christian Ziege bleibt Trainer bei Arminia Bielefeld. Die Vereinsspitze hat dem Coach aber für die nächsten drei Zweitliga-Spiele ein Ultimatum gestellt.Zweimal siegen oder fliegen. Aus den Spielen gegen Union Berlin, in Augsburg und gegen Osnabrück muss Ziege mit seiner Mannschaft sechs Punkte holen, sonst ist Schluss für ihn in Bielefeld. Darauf haben sich Arminias Vereinsspitze und der Trainer geeinigt. Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier verhandelt aber parallel bereits mit einem möglichen Ziege-Nachfolger für den Fall, dass das Punkte-Ultimatum nicht eingehalten wird. Damit ist Christian Ziege endgültig nur noch ein Arminia-Trainer auf Abruf und könnte im schlimmsten Fall schon in zwölf Tagen nach dem Spiel gegen Augsburg entlassen werden.