Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Umbau der Detmolder Straße scheint näher zu rücken

Der Umbau der Detmolder Straße scheint näher zu rücken. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Einsprüche von zwei Anwohnern der Detmolder Straße zurückgewiesen. Sie hatten Anträge auf vorläufigen Rechtsschutz bei dem Gericht gestellt. Der Beschluss des Gerichts ist unanfechtbar. Die Stadt Bielefeld kann jetzt mit dem Land NRW über die Zuschüsse für den Umbau sprechen. Er könnte noch Ende des Jahres beginnen. Die Arbeiten kosten insgesamt rund 30 Millionen Euro.