Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Umbauarbeiten der Paul-Gerhard-Kirche haben begonnen

An der Paul?Gerhard-Kirche ist heute die Baustelle zum Abbau der christlichen Symbole eingerichtet worden. Bis zum Ende der Woche sollen das Turmkreuz und die Glocken entfernt werden. Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte die Beschwerde der Bürgerinitiative gegen den Abbau der Symbole zurückgewiesen. Glocken und Turmkreuz werden nach dem Abbau zunächst im südlichen Querschiff der Neustädter Marienkirche aufgestellt. Während des Gottesdienstes am kommenden Sonntag sollen sie noch einmal besonders gewürdigt werden.