Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Umstellung für Bielefelder Kitas

Auf die Bielefelder KITAS kommen demnächst einige Veränderungen zu: Ab Mitte 2011 dürfen Kinderpflegerinnen keine Kinder unter drei Jahren mehr betreuen. Das schreibt das Kinderbildungsgesetz KIBIZ vor. Nur wer eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Erzieherin macht, darf sich künftig noch um die Unter-3-Jährigen kümmern. Nur so können laut KIBIZ die pädagogischen Anforderugen bei der Kleinkindbetreuung erfüllt werden. Jugendamts-Leiter Georg Epp empfielt den rund 70 städtischen Kinderpflegern, sich entsprechend zu qualifizieren. Bislang haben sich aber nur fünf für die Weiterbildung entschieden. Entlassungen soll es laut Epp trotzdem nicht geben.