Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unfall beschäftigt Polizei

Ein Unfall mit mehreren Schwerverletzten und Fahrerflucht beschäftigt zur Zeit die Polizei. Das etwas kuriose an dem Unfall in Enger ist: ein Unfallopfer und der flüchtige Autofahrer sollen ein Paar sein.
Gestern war am späten Abend eine Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein geparktes Auto geprallt, wobei sich der Wagen der Frau überschlug. Die 38 jährige konnte sich selbst aus dem Unfallauto befreien. Kurz darauf traf ein Autofahrer aus Bielefeld an der Unfallstelle ein. Ein dritter Autofahrer fuhr in die Unfallstelle. Dabei wurde der erste Unfallwagen auf die Fahrbahn zurück und in die Frau und den Ersthelfer aus Bielefeld geschleudert. Beide wurden schwer verletzt. Bei dem dritten Unfallfahrer soll es sich laut Polizei um den Lebensgefährten der verunfallten Frau handeln. Der Mann flüchtete von der Unfallstelle und konnte bislang nicht gefasst werden.