Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unfall sorgte für Staus

Auf dem Ostwestfalendamm hat es am Abend nach einem Spur-Wechsel einen schweren Unfall gegeben. Eine 32-jährige Beifahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ihre drei Kinder auf der Rückbank, 6, 10 und 12 Jahre alt, wurden schwer verletzt. Ein 34-jähriger Bielefelder hatte in seinem Seat gegen halb acht einem Audi aus Gütersloh die Vorfahrt genommen, als er vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Spur zog. Der OWD musste zwischen Stapenhorststraße und Johannistal anderthalb Stunden gesperrt werden. Weil zu der Zeit auch der Ostwestfalentunnel gesperrt wurde, kam es zu großen Staus.