Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unfallfahrer von der Gildemeistertraße ermittelt

Nach dem Unfalltod einer 73 jährigen Frau auf der Gildemeister Straße hat die Polizei einen 44 jährigen Mann als möglichen Unfallfahrer ermittelt. Der Fahrer eines Kleinlasters steht im Verdacht, die Frau heute Morgen überfahren und zurückgelassen zu haben. Der Fahrer habe zwar einen Rumpler bemerkt, das aber für einen Schneehaufen gehalten, hieß von der Bielefelder Polizei. Als ihm bewusst wurde, dass nach einem Unfall ein Lasterfahrer gesucht wird, stellte sich der 44 jährige. 
Nach dem Kleinlaster wurde die Frau auch von einem Streufahrzeug überrollt. Die Leiche soll am Montag obduziert werden, um die genaue Todesursache zu erfahren.